Samstag, 2. Februar 2013

call me redhead.

Heute hab ich mich endlich getraut! Nun sind sie rot, meine Liebsten. Erst musste ich meine dunkelbraun-blonden Spitzen ein wenig mit ner Blondierung strapazieren um dann endlich ein schniekes Rot bekommen zu können. Ombé Rot oder Rot Ombré – wie auch immer. Sie habens gut vernommen und im Großen und Ganzen bin ich eigentlich auch wohl zufrieden. Es war eigentlich ein bisschen orange-roter geplant. Mir fehlt das "goldige" vom Kupferblond, aber die Sache mit meinen Haaren ist eh eine dieser never-endig-stories. Vorerst lass ich sie mal zufrieden und erfreue mich an ihnen so wie sie nun sind.

Erst mit L1 Extrem Aufheller die Spitzen blondiert // Rot mit Loreal Récital Préférence Kupferblond




Kommentare:

  1. Sieht gut aus! Ich liebe rote Haare :) Wollte auch Ewigkeiten rote Haare haben, aber ich habe nie den perfekten Ton hinbekommen...und mit blonden Haaren fühle ich mich auch ganz gut ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war bis vor knapp 2 jahren noch blond, dann bin ich dunkelbraun geworden und jetzt wirds rot^^
      man muss ja alles mal ausprobieren :)

      Löschen
  2. find ich supi
    passt echt gut zu dir :)

    AntwortenLöschen
  3. wir findens ganz bezaubernd! :) liebst die twinnis

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Oh, ist das toll, dass du aus Braunschweig kommst!!
    Ich war Sonntag auch auf dem Flohmarkt, ja :)
    War scheußlich :D

    Wenn du dich mal treffen magst, schreib mir doch mal!
    Würde mich sehr, sehr freuen!

    Liebe Grüße Nele

    AntwortenLöschen
  5. Das vorletzte Bild gefällt mir sehr :)
    Ich folge dir, würde mich freuen wenn du vorbeischaust <3
    http://papillonfully.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Danke! ♥ Ich freue mich immer über Kommentare :)