Dienstag, 12. Februar 2013

Nomnom #1

Breakfast

Ich koche und backe eigentlich recht oft und das auch noch unheimlich gern! Und darum hab ich mir gedacht, die liebsten Rezepte sollen hier auch ein Plätzchen finden. Heute soll's mal um meine absolute Lieblingsmahlzeit gehen - Frühstück.
Frühstück ist für mich das Beste, was es gibt. Punkt.
Am liebsten ein ausgedehntes Frühstück, süß und deftig – eben von allem ein bisschen. Am Wochenende nehme ich mir gern zeit dafür, unter der Woche wirds da schon schwieriger, aber manchmal hab ich dann doch noch ein paar Minuten, um mir den einen oder anderen Morgen ein wenig zu versüßen... zum Beispiel mit diesem hier:

Tadaah – French Toast 

(ca. 20min)

1 Ei
50-75 ml Milch
2 Tl Vanillezucker
2 Scheiben (Sandwich) Toast



Das Ei mit einer Gabel in einer flachen Schüssel oder auf einem tiefen Teller verquirlen. Milch und Vanillezucker dazugeben und gut vermischen. Dann einfach die beiden Toastscheiben in die Ei-Milch- Mischung legen, zwischendurch wenden und von beiden Seiten vollsaugen lassen. Ich nehme immer die großen Toastscheiben - "Sandwich" werden die glaubich genannt, wenn man kleine nimmt kann man die Anzahl der Toastscheiben wahrscheinlich verdoppeln. Zwischendurch kann schon mal ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzt werden. Wenn alles in die Toastscheiben gesogen ist, ab in die Pfanne und von beiden Seiten goldbraun Braten. 
Und jetzt kommt das Beste vom Besten:

Das Topping

Schokostreusel, Schokosoße, Eis, Sirup, Honig, Mandeln, Kokosraspel, Nutella, Marmelade Apfelmus, Früchte, Sahne, Puderzucker, Zimt oder oder oder...

Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt und einiges ist in der Kombi einfach unschlagbar! Meinen French Toast ess ich am liebsten mit Honig & Zimt. Man sollte nur geizig mit dem ganzen Süßkram umgehen, sonst gibt's anschließend noch nen Zuckerschock.

Guten Hunger :)


Kommentare:

  1. http://www.copypastelove.org/2013/01/fixierte-followerbuttons.html

    Hier ist z.B. ein Tutorial wie man die fixierten Sidebarbuttons erstellt. Das sollte genauso funktionieren wie meins.
    Gut, dass dir mein neues Layout gefällt :P

    Liebste Grüße Nele

    AntwortenLöschen
  2. http://www.copypastelove.org/2011/09/schwebende-social-media-buttons.html

    So, dass ist das richtige Tutorial, dass habe ich auch so gemacht :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das habe ich früher auch sehr oft gemacht aber iwie ist es dann in Vergessenheit geraten. Freue mich so, dass ich dieses Rezept wieder bei dir gefunden habe, werde es heute abend gleich mal wieder Machen :) Schau doch mal auch bei mir vorbei und über deine Verfolgung würde ich mich total freuen. Liebe Grüße
    http://lovesoundsgood.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ah, ich liebe French Toast! Sooo gut :D Wir machen das immer, wenn wir altes Brot übrig haben, was schon total trocken ist!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hab ich bisher noch nie ausprobiert! Guter Tipp! ;)
      das wird demnächst getestet :D

      Löschen
  5. Ich liebe French Toast! Aber ich ess das niiiie mit nem süßen Topping :D

    Liebe Grüße,
    Ranim
    the.perfect.disease

    AntwortenLöschen

Danke! ♥ Ich freue mich immer über Kommentare :)